Organisatorisches

  • 10 € für 90 Minuten; bei geringer Teilnehmerzahl wird auf 60 Minuten verkürzt, da bei weniger Teilnehmern mehr Zeit für den Einzelnen bleibt.
  • Dogwalking 6 € für 60 Minuten.
  • Maximale Teilnehmerzahl für alle Gruppen: 8

Welpenstunde

Spielende Welpen

Hier zeige ich Ihnen, wie Sie Ihrem Welpen verschiedene Kommandos beibringen können und wir üben den richtigen Umgang mit ihm. In verschiedenen Situationen gewöhnen wir den jungen Hund an Umweltreize und an unbekannte Menschen. Daher sind Kinder und Familienangehörige als Begleitung zur Stunde immer sehr willkommen. Wichtig ist die Zeit zum Spielen, denn hier lernen die Welpen das richtige Verhalten mit anderen Hunden. Dabei erkläre ich Ihnen was gerade passiert und greife auch ein, wenn sich eine Situation ungut entwickelt. Jede Stunde dreht sich um ein anderes Thema, wie z.B. Entwicklungsschritte des Hundes, Pflege und Ernährung, Kommunikation mit dem Hund, Lernverhalten, Aggressionsverhalten und Jagdverhalten. Das Wichtigste bekommen Sie schriftlich mit nach Hause. Der Einstieg in die Welpenstunde ist von der 8. bis zur 16. Lebenswoche jederzeit möglich. Die Welpenstunde findet am Samstag um 9.30 Uhr statt. Bitte melden Sie sich zur Welpenstunde telefonisch an!

Junghunde

Jungehundetraining

Nach der Welpenstunde können Sie nahtlos in die Junghundgruppe wechseln. Die Zeit des Erwachsenwerdens ist für junge Hunde, ähnlich wie bei Jugendlichen, oft sehr stürmisch. Die Inhalte der Welpenstunde werden teilweise wiederholt, aber an die neue Situation angepasst. So sind die Orientierung am Menschen und die Durchsetzung von Kommandos zentrale Themen. Termin ist Samstag 11 Uhr. Bitte melden Sie sich zur Junghundestunde telefonisch an!

Beschäftigungsgruppe

Männer gehen an den Stammtisch. Frauen telefonieren. Hunde würden in die Beschäftigungsgruppe gehen. Wir schnuppern in viele verschiedene „Hundehobbys“ hinein. Finden sie heraus, was Ihnen und Ihrem Hund am meisten Spaß macht. Termin: kontaktieren Sie mich bei Interesse.

Mantrailing

mmm

Beim Mantrailing sucht der Hund einen bestimmten Menschen nach dessen Individualgeruchsspur. Im Ernstfall werden solcherart ausgebildete Hunde eingesetzt um vermisste Menschen wiederzufinden. Ein guter Hund findet einen Menschen nämlich noch nach Tagen auch in der Stadt. Diese Art von Nasenarbeit kann aber auch eine sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeit für alle Hunde sein. Deshalb betreibe ich Mantrailing als spielerische Aufgabenstellung oder begleitende Therapie, z.B. bei sehr hektischen Hunden, damit die lernen, den überschießenden Impuls zu kontrollieren.

Dogwalking

Walken oder Nordic-Walken Sie mit Ihrem Hund in der Gruppe. Als ausgebildete Übungsleiterin kann ich Sie auch sportlich gut betreuen. Wir machen zusammen Aufwärm- und Dehnungsübungen und walken dazwischen ca. 40 Minuten. Sie haben etwas für Ihre Gesundheit getan und Ihr Hund hat Spielgenossen. Er sollte nicht jagen und sozial verträglich sein mit anderen Hunden. Läufige Hündinnen können nur nach Absprache mitkommen. Telefonische Anmeldung notwendig, da wir an unterschiedlichen Orten starten. Termine: Mittwoch und Freitag 9 Uhr

Zum Seitenanfang
  • Aktuelle Termine
  • Beschäftigungsgruppe:
  • Kontaktieren Sie mich bitte bei Interesse!
    • Welpenstunde findet am Samstag um 9.30 Uhr statt, die Junghundestunde Samstag um 11 Uhr. Ab sofort Dogwalking Mittwoch und Freitag 9 Uhr.