Leinenführigkeit

Spielende Welpen

Ihr Hund zieht an der Leine? Sie haben das Gefühl Sie hängen nur als Ballast am anderen Ende der Leine? Dieses Seminar kann die eingefahrene und anstrengende Situation verändern. „Orientierung am Menschen“ ist der Schlüssel zum Erfolg. Verstehen Sie, wie es zu diesem Verhalten gekommen ist und lernen Sie, wie Sie die unangenehme Gewohnheit erfolgreich verändern können. Vielfach tritt schon eine deutliche Erleichterung nach diesem einen Tag ein. Das Seminar beginnt am Sonntag um 9 Uhr und endet um 16 Uhr. Die Seminargebühr beträgt 90 € inklusive Getränke. Nächster Termin.

Dogbiking oder Zughundearbeit

Zugarbeit der Hunde

In diesem Seminar gehen wir auf verschiedene Möglichkeiten ein den Hund etwas ziehen zu lassen. Nicht nur schnelle, leicht gebaute Hunde können diesen Sport betreiben. Es ist noch gar nicht so lange her da haben Sennenhunde, Rottweiler oder einfach kräftige Hofhunde den Karren zum Markt gezogen. Diese sehr ursprüngliche Beschäftigungsmöglichkeit macht den Hunden meist viel Spaß und kann auch sehr nützlich sein. Oder ziehen sie im Winter den Kinderschlitten noch selbst den Berg hinauf, obwohl ihr vierbeiniger Freund gar nicht weiß, wo er seine überflüssige Energie loswerden soll? Leiterwagen mit Kühltasche zur Wanderung ist auch sehr beliebt. Wer es sportlicher mag bindet sich den Hund mit einem geeigneten Gurt um den Bauch. Canicross heißt der neue Sport in dem schon europaweit Wettkämpfe veranstaltet werden. Weiterhin können Sie in diesem Seminar Dogbiking, Hund vorm Roller oder Trainingswagen, eine Saccocartfahrt oder auch eine Fahrt mit dem Leiterwagen ausprobieren. Wir besprechen worauf beim jeweiligen Material zu achten ist und unternehmen gemeinsam die ersten Schritte, um aus Ihrem Hund einen Zughund zu machen. Das Seminar beginnt Samstag 10 Uhr und endet Sonntag 17 Uhr. Kosten 170 €. Teilnehmerzahl 5-7.

Nächster Termin. Genauere Informationen erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung. Sie haben die Möglichkeit direkt am Veranstaltungsort in der VILLA HUNDeinander zu übernachten.

Hundeerziehung kinderleicht

Kind führt Hund

Kinder und Hunde harmonieren häufig ganz ausgezeichnet miteinander. Es kann aber auch zu Missverständnissen kommen. Diese auszuräumen oder gar nicht entstehen zu lassen ist der Anspruch dieses Kurses. Teilnehmer: Kinder und Jugendliche von 8-16 Jahren mit eigenem Hund, oder Leihhund. Der Hund muss sozial verträglich mit anderen Kindern und Hunden sein. 5 Termine, je nach Teilnehmerzahl a. 60-90 min. Der Kurs kostet 50 €.

Fahrradtour mit Hunden

Mehrhundehaltung

  • Themen
    • Gruppendynamik
    • Passung zwischen den Hunden
    • Eignung des Menschen
    • Erziehung im Doppelpack
  • Das Seminar besteht aus Theorie und Praxis und beginnt am Samstag um 10 Uhr und endet am Sonntag um 17 Uhr
  • Kosten: 150€
  • Mindestteilnehmerzahl: 7
  • Nächster Termin.
  • Genauere Informationen erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung. Sie haben die Möglichkeit direkt am Veranstaltungsort in der VILLA HUNDeinander zu übernachten.

Natürlich sind Sie auch als Einzelhundehalter willkommen, wenn Sie sich vielleicht mit dem Gedanken tragen, zum Mehrhundehalter zu werden.

Zum Seitenanfang
Roller fahren